Reisefotografie

Licht ist vielseitig und von Ort zu Ort verschieden. Das erste Mal packte mich die besondere Magie des Lichts auf meinen Reisen und Projekten in Ostafrika und den Ländern des Nahen Ostens, als die überwältigende Freundlichkeit der Menschen in die spannendsten Farben und Schattierungen eingetaucht wurde. Seither versuche ich, die zauberhafte Stimmung des Lichts einzufangen, die meine Reisen so besonders machen und andere daran teilhaben zu lassen. 


Iran

Das Land, das mit seinen eineinhalb Millionen Quadratkilometern und über 80 Millionen Einwohnern zu den größten und bevölkerungsreichsten Ländern der Welt zählt, ist reich an einer unglaublich vielfältigen Landschaft. Übrigens: Die Gastfreundschaft der iranischen Bevölkerung ist nicht ohne Grund weltberühmt.

Türkei

Die Türkei gilt mit ihren fast 100 Jahren als noch junge Demokratie. Nicht ganz so jung ist die in der Türkei beheimatete Kultur. Wohler als in dem von Widersprüchen und Warmherzigkeit bunten Land, habe ich mich bisher fast nirgendwo gefühlt. Und besser gegessen sowieso nicht.

Kenia

Masai Mara, Mombasa, Kilimandscharo, Regenwald, atemberaubende Sonnenuntergänge. Konflikte, Korruption, internationale Abhängigkeiten. Kenia hat viel zu bieten und muss gleichzeitig mit seinen postkolonialen Herausforderungen ringen. Als eine aufstrebende Volkswirtschaft birgt das Land in Ostafrika dennoch großes Potenzial und lässt seine Besucher vor lauter Faszination kaum zur Ruhe kommen.