Fotoreportage

Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Fotoreportage. Sie ist die ideale Möglichkeit, den eigenen Betrieb in einer Broschüre oder im Netz zu präsentieren, die eigene Hochzeit in einem Fotobuch zu verewigen oder den Alltag einer neu angekommenen Familie zu dokumentieren. Das Genre bedient sich nach Belieben aus allen Bereichen der Fotografie und kombiniert die Elemente erzählerisch zu einer Serie. Je nach Thema kann die Dramaturgie stark variieren und es liegt dabei am vereinbarten Auftrag, welche Richtung die Fotoreportage einschlägt.

Betriebsreportage: SB Köln

Im Sommer 2017 hatte ich die glückliche Gelegenheit, die Sozialbetriebe im Kölner Stadtteil Poll zu besuchen und den Lehrling Paul bei der Herstellung seines Zwischenprüfungsstücks zu begleiten. Holzarbeit fasziniert mich ohnehin sehr und da reizte es mich besonders, in einem inklusiven Betrieb zu fotografieren.

Hinter den Kulissen

Das Schöne an Theaterfotografie ist das Spiel mit Licht, Schatten, Farben und Verkleidung. In dieser Serie steht vor allem der Hintergrund im Mittelpunkt: Was macht diesen Zauber aus?

Ein neuer Tag

In den Gesellschaften der heutigen Industrienationen geht die allgemeine gestiegene Lebenserwartung oft einher mit der Abnahme individueller Autonomie im Alter (durch den Verlust des Sehens, ein schwaches Herz oder andere Gesundheitsprobleme). In der offenen Serie "Ein neuer Tag" fange ich den Alltag meiner Großmutter ein, die in einer Seniorenresidenz lebt.